Öffentliche Quellen
[FUN:Fundus Startseite]


[ANW:Informationen für Redakteure]

Page tree

FOTO-Freigaben - Hallo, die Fotofreigaben sollen nicht öffentlich sein. Daher dürfen Sie nicht in den Quellen liegen. Bitte dazu RedAA 02.1 lesen!!!! Ich habe alle Eure Bildnachweise aus den Quellen geholt.... Katja Winkelmann
_______________________________________________________________________

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kurzvorstellung

Slogan / Kurze Aussage/ ein Statement

Technische Projektentwicklung
Zertifizierung nach /
Sachverständiger für

 

 

Kontakt

NameBehringer, Achim
TitelDipl.-Ing. (FH)
AnschriftHeinrichsheimstraße 2
OrtNeuburg an der Donau
PLZ86633
Telefonnummer08431 509-104
E-Mailachim.behringer@stadtwerke-neuburg.de
Homepagewww.stadtwerke-neuburg.de
Arbeitgeber (optional)Stadtwerke Neuburg
Branche/ Produkte/ DienstleistungenStrom, Gas, Wasser, Wärme


Profil-Freigaben

DEnBAG-Betreuer
letzte Freigabe26.08.2019
Seitenstatus

ÖFFENTLICH



 

Vorstellung der Person


 

 


Freie, eigenverantwortliche Stichworte zur Stichwortsuche:


Berufungen für die Knowledge-BASE :

Die BASE ist die Bibliothek. Sie bildet das Backend für das eneff-wiki.

Berufung nach Fachredaktionen und Kategorien:

Die Person ist BASE-Experte in den folgenden Fachredaktionen und in den genannten Kategorien berufen. Die blau verlinkten Kategorieen führen auf Seiten in der BASE (dem Backend für das eneff-wiki), an denen der Experte aktuell aktiv mitarbeitet.

FachredaktionKategorie/ Knowledgeseite
T1 - Technik elektrische Verbraucher (1.5.-1.10.)

1.6.2 Feuerungstechnik, Brennersysteme allgemein

1.6.5 Lüfter, Gebläse und Filter

1.5.1 Wärmepumpe

1.5.2 Kompressionskältemaschine

1.5.3 Widerstandsheizungs-Geräte

1.6.1 Elektrische Antriebe

1.6.2 Pumpen

1.6.5 Lüfter, Gebläse und Filter

T2 - Technik sonstiges (1.1-1.4, 3.1)

1.1.1 Feuerungstechnik, Brennersysteme allg.

1.1.2 Flüssig Brennstoff-Feuerungen

1.1.3 Feststoff-Feuerung

1.1.4 Gasfeuerungen

1.3.3  Fotovoltaik

1.3.4 Rückkühlung

1.3.1  Solarthermie

1.4.2 Wärmerückgewinnung

1.4.3 Sorptionskältemaschinen (Prozess- und Klimawärme/-kälte)

1.4.4 Strahlungsheizung

3.1.1 Heizwerke

3.1.2 KWK, KWKK, BHKW-Anlagen

             

T3 - Technik Energietransport (2.1)

2.1.1 Wärmeübertrager

2.1.4 Wärme- und Kältespeicher

2.1.6 Warm-/Kaltwasserverteilung (Sanitär, Heizen, Kühlen)

2.1.7 Prozesswärme-Verteilung, Fernwärme, Dampfnetz

2.1.8 Kältenetze, Kühlsysteme

T4 - Technik Transport sonst (2.2)

T5 - Technik Anlagen und
        Gebäude (Gebäudehülle 3.4, TGA 3.5)

3.5.1 RLT-Anlagen - Lüftungsanlagen

3.5.2 Klimatisieren von Räumen

3.5.5 Begleitheizungen von Rohrleitungen, Frostschutzeinrichtungen Wege

T6 - Technik Steuerung und Regelung (3.6)3.6.1 Betriebsleitebene und Produktionssteuerung
D1 - Daten erheben (4.1, 4.2)

4.1.2 Druck

4.1.3 Durchfluss

4.1.4 Elektrische Energie

4.1.14 Daten aus steuernden und regelnden Einrichtungen

4.1.15 Klimadaten aus dem Internet

4.2.2 Validieren und Dokumentieren von Daten

4.2.1 Messgenauigkeit, Messfehler, Fehlergrenzen

D2 - Daten analysieren (4.3)

4.3.1 Strukturierung von Informationen (inkl. Bilanzierungen, Clusterung)

4.3.2 Verbrauchsverteilung (Sankey-Darstellungen)

4.3.3 Analyse und Bewertung der statischen Energieeinflussfaktoren

4.3.4 Einbeziehung des Standes der Technik

4.3.5 Gebäude-Energiebedarfsberechnung

4.3.6 Gebäude-Verbrauchsanalysen - TGA-Bewertung

4.3.7 Analyseverfahren für Gebäude

4.3.11 Normierung (z.B. Klimabereinigung)

4.3.12 Kennzahlen - Bildung, -Vergleiche (Benchmarking)

4.3.13 Betriebszustände und Betriebszeiten

4.3.14 Abwärme-Nutzung (Pinch-Light-Analysen)                       

4.3.15 Simulationsrechnungen

M1 - Markt/ Recht/ Finanzen (5.1-5.3. + 4.4)5.1.1 Gesetze, Verordnungen, Technische Regeln
M2 - Management (6.1-6.5)

6.1.1 Angebot (Kalkulation) bis Abrechnung

6.2.1 Grundlagen Projektmanagement

6.5.2 Energiekonzepte

6.5.3 Quartiere, Versorgung

6.5.4 Begleitung der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen

Die Fachredaktionen richten sich nach dem Aufbau der Kompetenz-Matrix zur Strukturierung des Wissens nach VDI-Rochtlnie-MT-3922 Blatt 2, das ein Energieberater je Profil mitbringen sollte.


Berufungen nach Querschnitts-Themen:

Neben den Themen der Kompetenz-Matrix zur Strukturierung des Wissens nach VDI-Rochtlnie-MT-3922 Blatt 2 gibt es in den BASE-Seiten Querschnitts-Themen, die ihrerseite Experten zu deren Bewertung erfordern.


Querschnitts-Thema

Person ist als Experte für diese Seite berufen
QR - Rechtsvorschriften, Normen, Standards
QV - Anwender Führung, User-Oberflächen, Story-Telling, Video-Unterstützung
QU - User generated content, Chat-Bots
QA - Anzeigen-Redaktion (Betreuung von Anbietern und Beratern)
QS - Social Media Unterstützung
QM - Marketing und Vertrieb
QC - Compliance: Plagiat-Controlling, Urheberrechts-Anforderungen, Datenschutz